MWS-Reisestipendien ermöglichen Forschungsaufenthalte in China

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Die Max Weber Stiftung – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland (MWS) vergibt mit Unterstützung der Fritz Thyssen Stiftung in diesem Jahr zum ersten Mal zwei Reisestipendien für China. Mit ihrer Hilfe können ab 2018 international orientierte Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler ihren Auslandsaufenthalt vor Ort finanzieren. Bewerbungsfrist ist der 3. Dezember 2017.

Insgesamt drei Monate lang können herausragende Sinologinnen und Sinologen und andere einschlägig arbeitende Geistes- und Sozialwissenschaftler/innen in der Qualifikationsphase Recherchen für ein selbst gewähltes Forschungsvorhaben in China anstellen. Die ausgewählten Stipendiatinnen und Stipendiaten werden in Peking vom Büro der MWS unterstützt, das dort in Kooperation mit der École Française d’Extrême-Orient (EFEO) und dem Institut für die Geschichte der Naturwissenschaften (IHNS) an der Chinesischen Akademie der Wissenschaften geführt wird. Die Förderung umfasst einen Monatssatz für den Aufenthalt in China sowie eine Flugkostenpauschale.

Weitere Informationen finden Sie unter www.maxweberstiftung.de/foerderung/reisestipendien-china.html

Die Max Weber Stiftung – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland (MWS) fördert die Forschung mit Schwerpunkten auf den Gebieten der Geschichts-, Kultur-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in ausgewählten Ländern und damit das gegenseitige Verständnis. Sie unterhält zurzeit weltweit zehn Institute sowie Forschungsgruppen und Büros. Mit ihren Infrastrukturen bietet die MWS beste Voraussetzungen für exzellente geistes- und sozialwissenschaftliche Forschung, die durch unmittelbare Nähe zu den Forschungsgegenständen und im Austausch unterschiedlicher Perspektiven und Herangehensweisen entsteht.

Die MWS hat Anfang 2017 in Peking ein Büro eingerichtet, bei dem sie mit dem Institut für die Geschichte der Naturwissenschaften (IHNS) an der Chinesischen Akademie der Wissenschaften (CAS) und der École Française d’Extrême-Orient (EFEO) kooperiert. Mit dem französischen Partner ist die MWS besonders eng über eine Bürogemeinschaft verbunden. Es sind gemeinsame Veranstaltungen, Publikationen und Forschungsprojekte geplant.

 

Weitere Informationen und Kontakt:

Max Jakob Fölster
Max Weber Stiftung 馬克斯 韋伯 基金會
China Branch Office 中國代表處
Zhuzhong Hutong 56 鑄鐘胡同56號
Xicheng District 100009 BEIJING 西城區100009 北京市
Tel.:  +86 10 64 05 37 95
E-Mail: foelster(at)maxweberstiftung.de 

Hanna Pletziger
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und Förderung
Max Weber Stiftung – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland
Rheinallee 6, 53173 Bonn
Tel.: +49 (0)228 377 86 38
E-Mail: pletziger(at)maxweberstiftung.de
www.maxweberstiftung.de