Call for Applications: The Scientific Revolution. 14th Summer School in British History (DHI London)

Mittwoch, 06. Januar 2016

Bewerbungsschluss: 31. Januar 2016

Das Historische Seminar der Ludwig-Maximilians-Universität München und das Deutsche Historische Institut London (http:/<wbr />/www.ghil.ac.uk/) veranstalten auch in diesem Jahr wieder einen gemeinsamen Sommerkurs zu einem Thema der britischen Geschichte.

Die Summer School 2016, organisiert von Professor Kärin Nickelsen (Univ. München) und Dr. Michael Schaich (DHI London), beschäftigt sich mit der „Scientific Revolution“ des 17. Jahrhunderts, die in der allgemeinen Vorstellung mit den Namen von Francis Bacon und Isaac Newton sowie der Gründung der „Royal Society“ in London verbunden ist. Lange als epochales Ereignis in der europäischen Geistes- und Wissenschaftsgeschichte gefeiert, hat die neuere Forschung diese Fortschrittserzählung seit einiger Zeit dekonstruiert. In den gegenwärtigen Stand der Forschung einzuführen, ist das Ziel der Summer School.

Der Sommerkurs wird von ausgewiesenen Kennern der Thematik unterrichtet werden: Professor Sachiko Kusukawa (Trinity College, Cambridge) und Dr Adam Mosley (Dibner Research Fellow in the History of Science and Technology an der Huntington Library in San Marino, Kalifornien).

Der Kurs findet vom 18.-22. Juli 2016 am Historischen Seminar der Ludwig-Maximilians Universität München in englischer Sprache statt. Er richtet sich an fortgeschrittene BA- oder MA-Studierende der Geschichte, der Anglistik sowie anderer verwandter Fächer. Die Zahl der Teilnehmer ist auf 20 begrenzt. Für die Teilnahme ist daher eine schriftliche Bewerbung erforderlich, die ein Motivationsschreiben, einen Lebenslauf, das Kurzgutachten eines Dozenten und eine Schein-Liste (d.h. eine Auflistung der von Ihnen besuchten Lehrveranstal-tungen und abgelegten Prüfungen) umfassen muss. Auch englische Sprachkenntnisse sollten durch eine Kopie des Abiturzeugnisses oder andere Nachweise über Sprachkurse etc. belegt werden. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2016.

Der Kurs kann von Studierenden aller deutschen Universitäten besucht werden. Interessenten müssen sich für die Teilnahme direkt beim Deutschen Historischen Institut London bewerben. Für Studierende der Ludwig-Maximilians-Universität München findet ein separates Auswahlverfahren statt. Die Kosten für Anreise und Übernachtung werden von den Veranstaltern getragen. Die Unterbringung der Teilnehmer erfolgt in einem nahegelegenen Hotel bzw. Studentenwohnheim.

Bewerbungen senden Sie bitte ausschließlich in elektronischer Form im pdf-Format in einer Datei an: 
PD Dr. Michael Schaich (DHI London)
Email: schaich@ghil.ac.uk