Die verheimlichten Massenmorde von Minsk

Mittwoch, 25. Januar 2017

Felix Ackermann, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am DHI Warschau, schreibt in der FAZ über zwei Ausstellungen in Minsk, die nationalsozialistische Verbrechen während der deutschen Besatzung im Zweiten Weltkrieg dokumentieren. Offenbart wird eine doppelte Geschichte der Vernichtung.