Pressespiegel

Donnerstag, 11. Februar 2016

A daughter of Damascus and her quest for cultural diplomacy

"The Arab Weekly" berichtet über den Forschungsbeitrag Nadia von Maltzahns, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Orient-Institut Beirut, in dessen Rahmen sie die Beziehungen zwischen Syrien und dem Iran analysiert.

Donnerstag, 11. Februar 2016

Musik für den Sultan

Ein Beitrag des SWR2 zum Forschungsprojekt der Universität Münster und des Orient-Instituts Istanbul, das eine kritische Edition osmanischer Musikhandschriften ab dem 19. Jahrhundert plant.

Donnerstag, 28. Januar 2016

Das Team des neuen Forschungszentrums "Research Center Sanssouci für Wissen und Gesellschaft"

Michael Kaiser, Referatsleiter in der Geschäftsstelle der Max Weber Stiftung, wurde in den Wissenschaftlichen Beirat des neu gegründeten Forschungszentrums "Research Center Sanssouci für Wissen und Gesellschaft" (RECS) gewählt.

Mittwoch, 27. Januar 2016

"Liebe über Grenzen hinweg"

Der Deutschlandfunk interviewte Christoph Lorke (Universität Münster) über die Geschichte binationaler Ehen im Rahmen der Tagung "Beziehungen über Grenzen

Paare und Familien in der mobilen Moderne" (https://grenzenlos.hypotheses.org), die vergangenen Dezember am DHI Paris stattfand.

Dienstag, 26. Januar 2016

Deutsche in Polen: "Ein klarer Rückschritt"

Stephan Lehnstaedt, Historiker am Deutschen Historischen Institut Wahrschau, im Gespräch mit dem Spiegel über die rechtskonservative Partei "Recht und Gerechtigkeit" in Polen, die Veränderungen in dem Land seit ihrem Wahlsieg und wie dort ansässige Deutsche die Situation bewerten.

Freitag, 15. Januar 2016

Blogs in "Das Mittelalter"

In der neuesten Ausgabe von „Das Mittelalter“ (Bd. 20, 2/ Nov. 2015, S. 416-422) gibt Björn Gebert einen Überblick über mediävistische Wissenschaftsblogs unter anderem bei de.hypotheses.org.

Donnerstag, 14. Januar 2016

„Charlie Hebdo“: Ein Jahr nach den Anschlägen

Godehard Janzing, Vizedirektor am Deutschen Forum für Kunstgeschichte in Paris, im Gespräch mit der Osttühringer Zeitung über Trauer, Gedenken, Erinnerungen und die Frage, wem die Anschläge vor einem Jahr galten.