Pressespiegel

Montag, 11. Dezember 2017

Business first, Gerichtsbarkeit second

Franz Waldenberger, Direktor des DIJ Tokyo, über das Handelsabkommen der EU mit Japan und die noch offene Frage der Einrichtung privater Schiedsgerichte.

Donnerstag, 07. Dezember 2017

Der twitternde Professor

Mareike König, Abteilungsleiterin Digital Humanities am DHI Paris, zur Bedeutung des Blog-Portals hypotheses.org für die Geschichtswissenschaften.

Donnerstag, 23. November 2017

Konfuzius nimmt Anlauf

Hans van Ess, Präsident der Max Weber Stiftung, in der ZEIT zur schwierigen Situation für Universitäten und deutsche Wissenschaftsorganisationen in China.

Montag, 06. November 2017

Was Katalonien vom Kanton Jura lernen kann: Geduld

Thomas Maissen, Direktor des DHI Paris, in der NZZ am Sonntag über legitimen Separatismus und dessen zuweilen langwierigen Durchsetzungsprozess.

Freitag, 03. November 2017

Sehnsucht, Terror, Weltgeschichte

Matthias Uhl, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am DHI Moskau, zur russischen Oktoberrevolution und dem Umgang der Russen mit ihrer Vergangenheit.

Donnerstag, 02. November 2017

Selbstverbrennung als politischer Protest

Sabine Stach, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am DHI Warschau, zur Selbstverbrennung als Akt politischer Kommunikation am Beispiel Jan Palachs.

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Narakom qariban, Frau Professor Schäbler!

Birgit Schäbler, seit dem 1. Oktober Direktorin des Orient-Instituts Beirut, im Interview über ihre neue Aufgabe und den von ihr ins Leben gerufenen Studiengang „Geschichte und Soziologie/Anthropologie des Vorderen Orients in globaler Perspektive“ an der Universität Erfurt.