Press Review

Tuesday, 21. June 2016

Interpersonal Relations in Court Society - Theory and Methodology in Practice

Tagungsbericht auf HSozKult von Annett Schyschka von der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und Anja Westphale von der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg über den Workshop zu den unterschiedlichen methodischen Ansätzen der Hofforschung, der vom DHI Paris am 22. März 2016 angeboten wurde.

Tuesday, 21. June 2016

Schriftlose Vergangenheiten. Der Umgang mit nicht schriftlich dokumentierten Geschehnissen.

Diese Tagung, die vom 16. bis 18. März 2016 am DHI Paris stattfand, wurde von Annett Schyschka von der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, David Spieker und Anja Westphale von der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf HSozKult rezensiert.

Tuesday, 21. June 2016

"Mein Kampf" am Kiosk

Anlässlich der Beilage von "Mein Kampf" zum Il Giornale spricht Lutz Klinkhammer, Referent für Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts am DHI Rom, auf Zeit Online über Faschismus und Pressefreiheit in Italien.

Tuesday, 31. May 2016

Amid European crisis, researcher studies Germany's historical role in migration

Die University of Kansas stellt auf ihrer Homepage die Forschungsarbeit der Postdoc-Stipendiatin des DHI-Washinton Allison Schmidt zum Thema Migration vor.

Monday, 30. May 2016

Verdun vu d´Allemagne

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Schlacht von Verdun wurde Arndt Weinrich, wissenschaftlicher Mitarbeiter am DHI Paris, vom französischen Nachrichtenmagazin "L´Obs" zu Rezeption und Erinnerungen der großen Schlacht interviewt.

Tuesday, 24. May 2016

Où vont les visual studies?

André Gunthert rezensiert auf "L´image sociale. Le carnet de recherches d´André Gunthert" den Keynote-Vortrag "Unresolved Issues in the Conceptualization of the Image" von James Elkins. Dieser fand im Rahmen des Symposiums "Rethinking Pictures" vom 19. bis 20. Mai in Paris statt und wurde vom Deutschen Forum für Kunstgeschichte und Terra, Fondation for American Art organisiert.

Thursday, 19. May 2016

Fünf Deutschlande hat er gekannt

Nachruf auf den Historiker und Freund des DHI Washington Fritz Stern in der FAZ.