Förderung

So vielfältig wie ihre zehn ausländischen Forschungsinstitute sind auch die Fördermöglichkeiten der Max Weber Stiftung. Unsere Institute bieten deutschen und ausländischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern eine Reihe von Forschungs- und Fördermöglichkeiten in Form von Seminaren, Sommerschulen, Praktika, Stipendien und Preisen. Sie vergeben jährlich durchschnittlich 110 Stipendien mit einem Umfang von rund 400 Stipendienmonaten für Doktoranden und Doktorandinnen sowie Postdocs.

Die Nachwuchsförderung beginnt bereits bei fortgeschrittenen Studierenden, die Praktika in den Bereichen Wissenschaft, Bibliothekswesen und Verwaltung absolvieren können. Praktika werden von allen Auslandsinstituten sowie der gemeinsamen Geschäftsstelle in Bonn angeboten. Studierende können seit 2007 eine Finanzierung für Kurzaufenthalte an den Auslandsinstituten der Max Weber Stiftung über den Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD) beantragen.

Daneben bietet die Max Weber Stiftung mit den Gerald D. Feldman-Reisebeihilfen ein institutsübergreifendes Förderprogramm für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler.

Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Geschäftsstelle und auf den folgenden Seiten.