Ausschreibung: Mitarbeiter/in (w/m/d) in der Verwaltung für Buchhaltung, Reisekosten und Organisationsaufgaben in Drittmittelprojekten (Geschäftsstelle)

Bewerbungsschluss: 17. Oktober 2019

Die Max Weber Stiftung - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland sucht für ihre Geschäftsstelle in Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Mitarbeiterin/Mitarbeiter in der Verwaltung (w/m/d) für Buchhaltung, Reisekosten und Organisationsaufgaben in Drittmittelprojekten. 
 
Die Max Weber Stiftung unterhält zehn Forschungsinstitute und mehrere Außenstellen in 15 Ländern. Sitz der Stiftung ist Bonn. Weltweit werden rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt und zahlreiche Stipendiatinnen und Stipendiaten gefördert.  

Als Teil des Verwaltungsteams unterstützen Sie internationale Forschungsprojekte in London (https://iconology.hypotheses.org/) und New Delhi (https://micasmp.hypotheses.org/). Beide Projekte sind Verbünde deutscher und örtlicher Partner, die von der MWS koordiniert werden. Hinzu kommen kleinere Projekte. Wegen der Projektlaufzeiten ist die Position zunächst bis zum 30.6.2024 befristet. 

Sie sind Verwaltungsfachangestellte/r oder verfügen über eine gleichwertige Ausbildung möglichst im öffentlichen Dienst bzw. bei öffentlich geförderten Einrichtungen. Sie verfügen über gründliche Kenntnisse des kameralen und des kaufmännischen Rechnungswesens und des Bundesreisekostengesetzes. Englisch beherrschen Sie gut. Sie identifizieren sich mit der Aufgabe Wissenschaftsförderung und stellen sich in einem abwechslungsreichen Alltag gerne neuen Herausforderungen. Auch in Stoßzeiten behalten Sie Überblick und Humor.  

Wir bieten eine Vergütung nach Entgeltgruppe 7 TVöD (Bund) zzgl. der tariflichen Nebenleistungen und die Möglichkeit eines Jobtickets. Wir achten auf die gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Die Vollzeitstelle (39 Wochenstunden) kann in Teilzeit aufgeteilt werden. 

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Herr Ebert (Tel. 0228/37786-15) oder Frau Rennhack (Tel. 0228/37786-32) zur Verfügung. 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 17. Oktober 2019 in einer pdf-Datei von max. 10 MB an den Geschäftsführer der Max Weber Stiftung, bewerbung(at)maxweberstiftung.de.
Die Vorstellungsgespräche sind für den 25. Oktober 2019 vorgesehen.