Ausschreibung: Verwaltung (Finanzen/Facility Management/ Drittmittelverwaltung) (DFK Paris)

Bewerbungsschluss: 22. März 2020

Das Deutsche Forum für Kunstgeschichte Paris (DFK Paris) ist Teil der öffentlich-rechtlichen Max Weber Stiftung mit insgesamt 10 Einrichtungen im Ausland und einer Geschäftsstelle in Bonn. Die Stiftung wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung institutionell gefördert. Als außeruniversitäres, akademisch unabhängiges Forschungsinstitut hat sich das DFK Paris seit über 20 Jahren im Herzen von Paris zu einem Ort des lebendigen Austauschs internationaler Kunstgeschichte entwickelt.


Werden Sie ab dem 1. Juni 2020 unbefristet Teil unseres Verwaltungsteams (Bereich: Finanzen/Facility Management/Drittmittelverwaltung) und bewerben Sie sich auf eine Stelle in einem spannenden und humanen Forschungsinstitut. 


Diese Aufgaben passen zu Ihnen?

  • Buchführung, einschließlich Zahlungen und Rechnungsabschlüsse
  • Administrative Verwaltung von Drittmittelprojekten, Erstellen von Verwendungsnachweisen
  • Einkauf für das Institut auf der Grundlage öffentlichen Vergaberechts. Verwaltung der Verträge
  • Reisekostenabrechnungen nach Bundesreisekostenrecht (BRKG) /Abrechnung von Kolloquien und Veranstaltungen/ Gebäude-, Schlüssel- und Zutrittsverwaltung 

Sie lernen gerne dazu und haben bereits folgende Vorkenntnisse?

  • Eine Ausbildung im Verwaltungsfach (z.B. Verwaltungsfachangestellte(r), europäisches Verwaltungsmanagement/Frankreichstudiengänge mit Verwaltungsbezug) oder eine vergleichbare Qualifikation z.B. durch Arbeitserfahrungen in ähnlichen Bereichen
  • Idealerweise Kenntnisse im deutschen Haushalts- und Kassenrecht (z.B. BHO, LHO)
  • Vorzugsweise Erfahrungen in der kaufmännischen Buchführung und mit Softwaresystemen (z.B. MACH, SAP, vergleichbare Programme)
  • Genauigkeit und die Fähigkeit sich in neue Gebiete schnell einzuarbeiten
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch (Idealerweise Muttersprache, mind. aber C2 Europäischen Referenzrahmen), und gute Französischkenntnisse (ab B1) 

Unser Angebot:

  • Entsprechend ihrer Arbeitserfahrung ein gutes  Gehalt von mindestens 3.100€/Brutto monatlich bei Vollzeit
  • ortsübliche Zusatzleistungen (Krankenzusatzversicherungen und Restaurantschecks)
  • Flexible Arbeitsmöglichkeiten in Teamabsprache. Gestaltungsspielraum/Verantwortung/ zahlreiche Fort- und Weiterbildungsangebote in Deutschland und Frankreich
  • Hervorragende Arbeitsbedingungen im Herzen von Paris 

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.  Die MWS fördert die Gleichstellung von Männern und Frauen. Wir setzen uns am DFK konkret und flexibel für die Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein. Die Stelle ist für Teilzeitarbeit geeignet. 


Etwas unklar? Fragen Sie gerne nach. Ansprechpartner sind Ralf Nädele und Ricarda Oeler (Vereinbarkeit von Familie und Beruf) Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Abschlussurkunden) senden Sie bitte per Mail in einer einzigen PDF Datei bis zum 22. März 2020 an: bewerbung(at)dfk-paris.org.