Ausschreibung: Studentische oder Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) (Geschäftsstelle)

Bewerbungsschluss: 20. Juni 2021

Die Max Weber Stiftung – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland (MWS) sucht für ihre Geschäftsstelle in Bonn-Bad Godesberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt und befristet bis Ende Oktober

eine studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d).

Die Max Weber Stiftung unterhält elf Forschungsinstitute und mehrere Außenstellen in 15 Ländern. Weltweit werden rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt und zahlreiche Stipendiatinnen und Stipendiaten gefördert.

Im Referat Haushalt, Personal und Recht muss der nächste vierjährige Gleichstellungsplan der MWS vorbereitet werden. Dazu müssen die nötigen Daten erhoben und statistisch aufbereitet werden und schließlich auf Grundlage dieser Erkenntnisse der Maßnahmenteil des Plans weiterentwickelt werden. Die Arbeit erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten der MWS und dem Referatsleiter. Der Plan ist im Oktober abzuschließen, um danach vom Stiftungsrat beraten und beschlossen zu werden. Daneben sind im Referat Unterstützungsleistungen bei Arbeitsspitzen einzelner Drittmittelprojekte zu erbringen.

Was müssen Sie können?

  • Sie haben solide Kenntnisse der Grundlagen der Statistik sowie große Sicherheit und Erfahrung mit Excel.
  • Sie arbeiten strukturiert, selbständig und termintreu. Mit vertraulichen Personaldaten gehen Sie absolut verlässlich um.
  • Sie analysieren Daten und Sachverhalte sorgfältig und differenzieren stets transparent zwischen statistisch belegter Erkenntnis und verbleibender Unschärfe sowie zwischen rechtlichen Vorgaben und politischen Zielen.
  • Sie verfassen Texte, die inhaltliche Präzision und sprachliche Eleganz vereinen.

Was bieten wir?

  • Spannende Aufgaben und tiefe Einblicke in eine Wissenschaftsorganisation anhand eines Querschnittsthemas, das weit mehr als Personalverwaltung ist.
  • Bis zu 19 Wochenstunden mit flexibler Zeiteinteilung.
  • Vergütung nach den Richtlinien der TdL (Bachelorstudierende 11,05 €/h, Masterstudierende 12,84 €/h, Promotionsstudierende 17,44 €/h).

Die MWS fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Dr. Bernhard Roscher (roscher(at)maxweberstiftung.de und Tel. 0228/37786-12) zur Verfügung.

Ihre Bewerbung reichen Sie bitte bis zum 20. Juni 2021 über bewerbung(at)maxweberstiftung.de ein. Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich am Nachmittag des 24. Juni statt.