Ausschreibung: IT-Administrator/in (Geschäftsstelle)

Bewerbungsschluss: 18. November 2018

Die Max Weber Stiftung sucht für ihre Geschäftsstelle in Bonn zum 1. Januar 2019 eine/einen IT-Administrator/in.

Die Max Weber Stiftung ist eine rechtsfähige, bundesunmittelbare Stiftung des öffentlichen Rechts. Sie unterhält derzeit zehn Forschungsinstitute und einige Außenstellen bzw. temporäre Forschungsgruppen in derzeit 16 Ländern und eine gemeinsame Geschäftsstelle in Bonn. Weltweit werden über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt und zahlreiche Stipendiatinnen und Stipendiaten gefördert.

Sie sind ausgebildete/r IT-Administrator/in (vorzugsweise abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker/in Systemintegration) oder verfügen über nachgewiesene einschlägige Berufserfahrung in der Administration von Server- und Datenbanksystemen sowie über sehr gute Kenntnisse aktueller Client- und Server-Technologien (Microsoft Windows), einschließlich Virtualisierung (Hyper-V) und der Netzwerktechnik. Sie beherrschen die gängige (Büro-)Software (Microsoft Office, Adobe Acrobat u.ä.) und haben bereits selbst IT-Projekte durchgeführt und mobile Endgeräte administriert. Sie identifizieren sich mit der Aufgabe als IT-Administrator/in und stellen sich in einem abwechslungsreichen Alltag gerne neuen Herausforderungen. Auch in Stoßzeiten behalten Sie gegenüber den Anwenderinnen und Anwendern stets Überblick und Humor.

Ihre Kernaufgabe ist es, die IT-Strukturen in der Geschäftsstelle in Bonn zu betreuen und fortzuentwickeln. Dazu gehören die Administration von IT-Fachverfahren, der Windows-Server und –Clients, der Telekommunikationssysteme und webbasierten Infrastrukturen (auch Datenbanken). Hinzu kommen das Monitoring des IT-Systemumfelds, das Patchmanagement sowie die IT-Materialverwaltung (inkl. Beschaffung von Hard- und Software, deren Lizenzverwaltung und Inventarisierung). Einen weiteren Bereich stellt die Betreuung der Veranstaltungstechnik, des Intranets (SharePoint) und der Mailinglisten dar. Darüber hinaus gehören die Abstimmung mit den IT-Kollegen der Auslandsinstitute sowie die IT-Versorgung der Standorte Peking und Delhi zu Ihrem Aufgabenfeld.

Wir erwarten ein hohes Maß an Eigeninitiative, der Bereitschaft zur selbständigen Arbeitsweise und die Offenheit, sich weiterzubilden und in neue Systeme einzuarbeiten. Dabei zählen wir auf Ihre Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit. Sie sollten Deutsch auf muttersprachlichem Niveau beherrschen und über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift verfügen.

Wir bieten die Arbeit in einem anspruchsvollen und spannenden internationalen Umfeld sowie eine Vergütung bis zur Entgeltgruppe 9a TVöD (Bund) zzgl. der tariflichen Nebenleistungen und die Möglichkeit eines Jobtickets. Wir achten auf die gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie; die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Dr. Michael Kaiser (Tel. 0228/37786-24) zur Verfügung.

Ihre elektronische Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen in einem PDF bis zum 18.11.2018 an:

Max Weber Stiftung – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland

Kennwort: IT-Administration; E-Mail: bewerbung_it(at)maxweberstiftung.de