Ausschreibung: Mitarbeiter/-in für die Verwaltung (50%) (DHI Warschau)

Bewerbungsschluss: 15. November 2018

Das Deutsche Historische Institut Warschau sucht zu einem möglichst schnellsten Termin,
im Rahmen einer Vertretung, für einen begrenzten Zeitraum von 12 Monaten (mit 3-monatiger Probezeit)
einen/-eine Mitarbeiter/-in für die Verwaltung (halbtags).

Anforderungen:

  • gute Kenntnis des polnischen Arbeitsrechts, der Steuer- und Sozialversicherungs-, sowie der Personal-, Buchungs- und Finanzangelegenheiten;
  • mindestens mehrjährige Erfahrung als Sachbearbeiter/-in von Personalwesen- und Finanzangelegenheiten;
  • Kenntnis der deutschen Sprache;
  • gute Arbeitsorganisation, Verantwortlichkeit, Gewissenhaftigkeit.

Die Tätigkeit wird nach der Gehaltstabelle für die Lokalbeschäftigte des Deutschen Historischen Instituts, Vergütungsgruppe „J“, bezahlt.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 15. November 2018, unter dem Kennwort „Stellenanzeige“, per E-Mail oder per Post, zu richten an das DHI Warschau:

Deutsches Historisches Institut Warschau 
Pałac Karnickich
Aleje Ujazdowskie 39
00-540 Warszawa
bewerbungen(at)dhi.waw.pl