Ausschreibung: Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d) (DHI Rom)

Bewerbungsschluss: 2. Januar 2022

Das Deutsche Historische Institut in Rom sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d). Die Position ist zunächst befristet auf 3 Jahre.

Die Max Weber Stiftung zählt zu den maßgeblichen Trägern deutscher geisteswissenschaftlicher Forschung im Ausland. Sie unterhält weltweit elf wissenschaftlich autonome Institute, die eine Brückenfunktion zwischen den Gastländern und Deutschland einnehmen und eine wichtige Rolle in der internationalen Wissenschaftslandschaft spielen. Als multipolares Netzwerk treiben die Institute die Internationalisierung der Wissenschaft gemeinsam voran.

Für die örtliche Verwaltung des Deutschen Historischen Instituts in Rom suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Verwaltungsmitarbeiterin / einen Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit (40 Stunden/Woche). Die Vergütung erfolgt auf Grundlage des Schemas der Deutschen Botschaft Rom nach Gruppe B2 und beträgt derzeit ca. 2300 € brutto pro Monat.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Mitarbeit im Verwaltungsteam des DHI Rom bestehend aus insgesamt 4 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und dem Projektleiter Dr. Simon Unger-Alvi. Die Tätigkeit umfasst die verwaltungstechnische und organisatorische Unterstützung des Projektes "Pius XII.", dazu gehört u.a. die englischsprachige Kommunikation mit den unterschiedlichen Partneruniversitäten in München, Israel, Oxford u.a., Erfassung und Buchung von Belegen und Rechnungen mit Hilfe der Software "Mach", Mithilfe bei der Organisation von Workshops, Seminaren und Reisen im Rahmen des Projektes, Mithilfe bei allgemeinen Verwaltungsaufgaben.

Anforderungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung im Verwaltungsbereich oder Büromanagement oder kaufmännischen Bereich
  • sehr gute digitale Kompetenzen
  • sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse

Von Vorteil sind:

  • Berufserfahrungen in einer deutschen Verwaltungsbehörde
  • Erfahrungen bei der Organisation von Workshops
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern
  • Kenntnisse im Umgang mit der Buchungssoftware "Mach"

Flexibilität, Teamfähigkeit und eine gute Arbeitsorganisation werden vorausgesetzt.

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine Vergütung nach dem Schema der Deutschen Botschaft Rom
  • die Mitarbeit in einem hochmotivierten Team und eine moderne IT-Infrastruktur

Die Max Weber Stiftung ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber, dem die Vereinbarkeit von Beruf und Familie besonders am Herzen liegt. Die Möglichkeiten der flexiblen Arbeitszeit und des mobilen Arbeitens werden derzeit ebenfalls ausgearbeitet. Erste Informationen zu den Lebens- und Arbeitsbedingungen am Dienstort Rom finden Sie auf der Webseite des DHI Rom. Gleichzeitig setzen wir gleichstellungspolitische Ziele  und Vorgaben um, indem wir versuchen, bei Stellenbesetzungen bestehende Ungleichgewichte auszugleichen.

Wir wägen in unseren Auswahlverfahren die individuellen Belange aller Bewerberinnen und Bewerber sorgfältig ab und besetzen die ausgeschriebene Stelle bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Bundesgleichstellungsgesetzes und bei Schwerbehinderten nach Maßgabe des SGB IX.

Weitere Auskünfte erteilt Herr André Tummernicht unter Tel. +39 06 66049-270.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis Sonntag, den 2. Januar 2022. Die Bewerbung ist ausschließlich über das Bewerbungsportal des DHI Rom möglich. Die Bewerbung schließt das stillschweigende Einverständnis der Bewerberin/des Bewerbers ein, dass der am Auswahlverfahren beteiligten Auswahlkommission Einsicht in die Bewerbungsunterlagen gewährt wird.