Call for Papers: Contemporary Japan

Bewerbungsschluss: 01. Februar 2019

Contemporary Japan ist eine internationale, begutachtete Zeitschrift, die vom Deutschen Institut für Japanstudien (DIJ) herausgegeben wird. Sie erscheint zweimal jährlich bei Routledge (Taylor & Francis).

Das Journal versteht sich als interdisziplinäre Plattform für moderne Japanforschung, die unterschiedliche akademische Perspektiven auf das gegenwärtige Japan und seine historischen Wurzeln zusammen bringt. Contemporary Japan enthält wissenschaftlich fundierte, bis dato unveröffentlichte Beiträge in englischer Sprache, die in einem double-blind Verfahren von externen Experten begutachtet worden sind (Peer-Review). Artikel können auch auf Deutsch oder Japanisch eingereicht werden. Im Fall der positiven Begutachtung werden sie ins Englische übersetzt.

Einsendungen, welche uns bis zum 1. Februar 2019 erreichen, kommen für eine Veröffentlichung in der Frühjahrsausgabe 2020 in Betracht. Anleitungen sowie weitere Details finden Sie hier.