Die Tragödie der Kriegsgefangenschaft. Die Suche nach personenbezogenen Informationen zu sowjetischen Kriegsgefangenen des Zweiten Weltkriegs im aktuellen Kontext

16.06.2021, Podiumsdiskussion, online

Veranstaltung des Deutschen Historischen Instituts Moskau

Die Podiumsdiskussion im Rahmen des Projekts „Sowjetische und deutsche Kriegsgefangene und Internierte“ widmet sich der Bedeutung von Archiven für die Klärung der Schicksale sowjetischer Kriegsgefangener.

Arbeitssprachen: Deutsch und Russisch mit Simultanübersetzung

Live-Streaming (DE):  https://youtu.be/68IyDsS1ZS8

Live-Streaming (RU): https://youtu.be/udcGRxRRxmQ