'Digital turn' – Neue Technologien und Wandel der musikalischen Kultur III: Applikation von Musik in Bild und Videospiel

29.10.2019, Workshop, DHI Rom

Die Veranstaltung des DHI Rom findet in Zusammenarbeit mit dem Istituto Italiano per le Tecnologie Musicali (IITM) und den musikwissenschaftlichen Instituten der römischen Universitäten La Sapienza, Tor Vergata und Roma Tre statt.

In Film und Videospiel kommt der Applikation von Musik eine zentrale Rolle zu. Der 3. und letzte Workshop zu »'Digital turn' – Neue Technologien und Wandel der musikalischen Kultur« fokussiert die Musik als Protagonistin in diesen zwei sowohl künstlerisch als auch kommerziell äußert wichtigen medialen Bereichen. Wie entsteht digitale Filmmusik? Was macht den Unterschied zwischen linearer und nutzergesteuerter Musik aus? Welche Potenziale der Interaktivität eröffnet "angewandte Musik" dem Videospiel? Lässt die immer raffiniertere Software der Musik überhaupt noch Raum für Emotionen? Auf diese und andere aktuelle Fragen sucht der Workshop Antworten zu geben und an konkreten Beispielen zu illustrieren. Studierende des Conservatorio di Musica S. Cecilia di Roma, des Saint Louis College of Music Rome sowie des Istituto Italiano per le Tecnologie Musicali (IITM) geben mit ihren aktuellen Projekten applizierter Musik Einblick in einen neuen Beruf zwischen Musik und Technologie.

Workshop in italienischer Sprache.

Für weitere Informationen sehen Sie hier.