'Henri-Georges Clouzot, Le mystère Picasso' (1955). Zyklus ‚Kinodebatten‘ im Rahmen des Jahresthemas

18.02.2015, Filmabend, Mainson Heinrich Heine (Paris)

Im Rahmen des Jahresthemas „Das befreite Paris und die Künste“, organisiert das Deutsche Forum für Kunstgeschichte Kinodebatten im Maison Heinrich Heine.

Im Laufe dieser drei Abendvorstellungen stellt die Forschergruppe des Deutschen Forums eine Auswahl von Spielfilmen und künstlerischen Kurzfilmen vor, aufgrund derer ein Einblick in die kulturelle Atmosphäre der Nachkriegszeit in Frankreich gegeben werden soll. Ein einleitendes Wort von einem der Wissenschaftler wird vor jeder Kinovorstellung die Thematik erläutern. Jedem Filmabend soll eine Zuschauerdiskussion folgen.

In der erste Vorstellung, am Mittwoch, dem 18. Februar, wird ab 20:00 Uhr der Film "Henri-Georges Clouzot, Le mystère Picasso" von 1955 (78 min) gezeigt.

 

Mehr Information