Online Filmforum des OI Istanbul

12.-13.11.2021, Filmforum, online

Iran at The Crossways

Dokumentationen und Dialoge über eine Gesellschaft im Wandel

  • 12. & 13. November 2021

Das Filmforum präsentiert Kurz- und Dokumentarfilme, die Einblicke in aktuelle Forschungsprojekte des Orient-Instituts Istanbul aus den Forschungsfeldern „Musikwissenschaft“, „Mensch, Medizin und Gesellschaft“ sowie „Religionsforschung“ geben.

Von der Konfrontation religiöser Gemeinschaften mit technologischem Fortschritt und der Moderne bis hin zu sich wandelnden Männlichkeitsvorstellungen im Kontext einer umstrittenen Geschlechterordnung, werden Einblicke in die iranische Gesellschaft gewährt, die international bisher wenig Beachtung gefunden haben.

Im Mittelpunkt stehen Filme und Stimmen, welche die Komplexität sozio-kultureller Zusammenhänge in Iran beleuchten. Die Filme werden von Wissenschaftler*innen des Orient-Instituts Istanbul vorgestellt und von Dialogen mit Filmemacher*innen und Expert*innen aus den jeweiligen Bereichen begleitet. Durch die Verbindung von künstlerischer Praxis mit wissenschaftlichen Erkenntnissen möchte das Filmforum unterschiedliche Sichtweisen ins Gespräch bringen. Die drei Themenblöcke laden das Publikum ein, mit eigenen Perspektiven an dem Austausch zwischen Wissenschaftler*innen und Filmemacher*innen teilzunehmen.

Das Filmforum findet von 12. bis 13. November 2021 online statt und ist kostenlos. Filme und Redebeiträge werden untertitelt und sind für Schwerhörige und Gehörlose barrierefrei zugänglich. Für die Teilnahme an der Veranstaltung bitten wir um eine Anmeldung.

Im Januar 2022 findet eine Spiegelveranstaltung des Filmforums in Istanbul statt. Nähere Informationen dazu und alle weiteren Daten finden Sie zu gegebenem Zeitpunkt hier.