Prof. Dr. Yfaat Weiss: Zur Untermiete. Über Metaphern und Lebenswelten

29.04.2019, Vortrag, Vilnius

Im Pariser Exilverlag Libella erschien 1985 der Roman Sublokatorka (Die Untermieterin) von Hanna Krall. Im kommunistischen Polen fand er damals nur im Untergrund Verbreitung. Erst 1989, im Jahr des Umbruchs, wurde er dort offiziell publiziert und später ins Deutsche, Englische, Hebräische und in andere Sprachen übersetzt. Aufmerksamkeit erregten seine autobiographischen, die historische Realität reflektierenden Anspielungen. Zudem fand er Eingang in die damals prosperierenden Gedächtnis- und Traumastudien. Übersehen wurden dabei seine tiefen, auf Universalien gerichteten Einsichten. Vor dem Hintergrund aktueller Debatten um das sogenannte polnische Holocaust-Gesetz, das im Frühjahr 2018 in Kraft trat, bietet sich ein Wiederlesen an.

weitere Infoshttp://www.dhi.waw.pl/veranstaltungen/vortraege/detail/news/prof-dr-yfaat-weiss-zur-untermiete-ueber-metaphern-und-lebenswelten.html