The History of the British Empire. New Perspectives

03.09.-06.09.2019, 16th Summer School in British History, DHI London

Das Historische Seminar der Ludwig-Maximilians-Universität München und das Deutsche Historische Institut London veranstalten einen gemeinsamen Sommerkurs zu einem Thema der britischen Geschichte.

Im Zentrum steht ein auch in den Debatten über Brexit immer wieder mitschwingendes Thema: die Geschichte des britischen Weltreichs. Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Geschichte des Empire hat in den letzten Jahrzehnten einen großen Aufschwung erfahren. Das Forschungsfeld gehört zu den fruchtbarsten innerhalb der britischen Geschichtswissenschaft. Es hat eine Vielzahl methodischer Anregungen entwickelt und von politischen wie intellektuellen Herausforderungen profitiert. Die Summer School führt in einige der neuen Ansätze zur imperialen Geschichte Großbritanniens ein.

Als Dozenten konnten zwei der führenden Experten gewonnen werden: Professor Richard Drayton und Professor Sarah Stockwell (beide King’s College, London). Außerdem sind Exkursionen zu den Stätten der imperialen Vergangenheit in der britischen Hauptstadt vorgesehen.

Der Kurs findet vom 3.-6. September 2019 in den Räumlichkeiten des Deutschen Historischen Instituts London im Universitätsviertel Bloomsbury statt. Er richtet sich an fortgeschrittene BA- oder MA-Studierende der Geschichte, der Anglistik sowie anderer verwandter Fächer. Die Zahl der Teilnehmer ist auf 20 begrenzt. Für die Teilnahme ist daher eine schriftliche Bewerbung erforderlich, die ein ein- bis zweiseitiges Motivationsschreiben in englischer Sprache, einen Lebenslauf, das Kurzgutachten eines Dozenten und eine Aufstellung der besuchten Lehrveranstaltungen und abgelegten Prüfungen umfassen muss. Bewerbungsschluss ist der 20. Mai 2019.

Der Kurs kann von Studierenden aller deutschen Universitäten besucht werden. Interessenten müssen sich für die Teilnahme direkt beim DHI London bewerben. Für Studierende der Ludwig-Maximilians-Universität München findet ein separates Auswahlverfahren statt. Die Kosten für Anreise und Übernachtung werden von den Veranstaltern getragen. Die Unterbringung der Teilnehmer erfolgt in einem Studentenwohnheim.

Bewerbungen senden Sie bitte ausschließlich in elektronischer Form im PDF-Format in einer Datei an: PD Dr. Michael Schaich (DHI London) schaich(ghi)ghil.ac.uk

PDF-Version dieser Ausschreibung