Ausschreibung: Mobilitätsstipendien (DHI Paris)

Bewerbungsschluss: offen

Das DHI Paris fördert mit Mobilitätsstipendien Forschungsaufenthalte von Historikerinnen und Historikern in Frankreich. Unterstützt werden Projekte, für die bereits Vorarbeit geleistet wurde und die aufgrund der Quellen- oder Literaturlage einen Forschungsaufenthalt in Frankreich erfordern.

Die Stipendien richten sich an Bewerberinnen und Bewerber aus der deutschen Wissenschaftslandschaft und werden für eine Dauer von bis zu drei Monaten vergeben. Um die Mobilitätsstipendien können sich sowohl Forschende mit einem Projekt ab der Promotionsphase als auch Studierende, die eine forschungsorientierte Master-Abschlussarbeit erarbeiten, bewerben.

Bewerbungen können ständig eingereicht werden.

Weitere Informationen