Ausschreibung: Studienkurs "Ge-Schichten-Buch Neapel" (DHI Rom)

Bewerbungsschluss 16. September 2018

Das Deutsche Archäologische Institut, Abteilung Rom, die Bibliotheca Hertziana, MaxPlanck-Institut für Kunstgeschichte, und das Deutsche Historische Institut in Rom bieten vom 1. bis 7.4.2019 einen Studienkurs an.

Der Intensivkurs unter der Leitung von Wissenschaftler/-innen der beteiligten Institute richtet sich an fortgeschrittene Studierende der Klassischen und Christlichen Archäologie, der historischen Bauforschung und Kunstgeschichte sowie der Geschichtswissenschaften vom Mittelalter bis zur Zeitgeschichte.

Neapel gilt als emblematische Stadt des europäischen Südens und wird oft als mediterranes Gegenbild zur westlichen Moderne mit ihren normativen Begriffen von Ordnung, Rationalität und Fortschritt verstanden. Der ausgeprägte Eigencharakter der Stadt unter dem Vesuv leitet sich dabei besonders ab aus der Überlagerung, dem Ineinander und Nebeneinander historischer Epochen und Schichten von der griechischen und römischen Antike über Mittelalter und Barock bis zum Faschismus und in die Gegenwart. Diese Über-und Umschichtungen und die damit verbundenen Bilder und Erzählungen von der Stadt sollen im Studienkurs mit unterschiedlichen fachlichen Zugangsweisen vor Ort untersucht werden.

Von den Kursteilnehmer/-innen wird eine intensive Einarbeitung sowie aktive Mitarbeit (u.a. die Übernahme eines Referates inkl. der fristgerechten Vorbereitung von Themenpapieren und Unterlagen) erwartet.

Die Teilnehmerzahl ist auf fünfzehn Personen beschränkt. Für die Gruppe der Altertumswissenschaftler/-innen (aus Archäologie und Bauforschung) stehen ebenso wie für die Kunsthistoriker/-innen und Historiker/-innen jeweils fünf Plätze zur Verfügung. Die Kosten für die Reise bis zu 150 Euro und Übernachtung werden ebenso wie Eintritte von den veranstaltenden Instituten übernommen. Die An- und Abreise ist von Kursteilnehmer/-innen selbst zu organisieren.

Voraussetzung für die Kursteilnahme: abgeschlossener M.A. in einem für den Kurs relevanten Fächer bzw. M.A. in der Endphase. Bewerbungen mit einem kurzen Motivationsschreiben (max. eine Seite), Lebenslauf, ggf. Kopie des letzten Studienabschlusses und (so vorhanden) Skizze eines laufenden Forschungsvorhabens (alles in einem pdf-zusammengefasst) senden Sie bitte an: Rossi@biblhertz.it.

Einsendeschluss der Bewerbungen ist der 16.9.2018.