Adel und Nation in der Neuzeit

22.–24.05.2013, Internationales Kolloquium, DHI Paris

Das Internationale Kolloquium "Adel und Nation in der Neuzeit. Hierarchie, Egalität und Loyalität, 16.–20. Jahrhundert" wird organisiert von der Universität Gießen (M. Wrede) und dem Centre de recherche de l´Ouest (L. Bourquin) mit Unterstützung des DHI Paris, der Fondation d´Arenberg, der Deutschen Forschungsgemeinschaft sowie dem Laboratoire de recherche historique Rhône-Alpes.

Programm