Autobiographische Quellen aus Kriegen digital untersuchen

01.10. - 04.10.2018, Seminar, DHI Paris

Nachdem im letzten Jahr das Thema Forschungsdaten im Mittelpunkt stand, widmet sich die zweite deutsch-französische Master Class Digital Humanities am Deutschen Historischen Institut Paris vom 1. bis 4. Oktober 2018 der digitalen Untersuchung von deutsch-französischen Kriegen des 19. und 20. Jahrhunderts anhand von autobiografischen Quellen. Expertinnen und Experten erläutern die methodischen Aspekte im Umgang mit den Quellen zur Vorbereitung einer digitalen Analyse wie Erschließung, Transkription, Annotation, Online-Präsentation. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem praktischen Einüben dieser Methoden. Daneben bietet die Master Class Freiraum für Überlegungen zu Public History und allgemeiner best practice bei der Anwendung digitaler Methoden.

weitere Informationen: https://dhdhi.hypotheses.org