La traumatisme de la Grande Guerre, 1918-1933

Buchpräsentation, DHI Paris

Buchvorstellung anlässlich der Verleihung des Deutsch-französischen Parlamentspreises an Nicolas Beaupré für sein Buch, La traumatisme de la Grande Guerre, 1918-1933,Villeneuve d’Ascq 2012.

Podiumsdiskussion mit Nicolas Beaupré (Universität Clermont-Ferrand/IUF) und Andreas Wirsching (IFZ München)
Moderation: Stefan Martens (DHIP)