Learning by the Book. Manuals and Handbooks in the History of Knowledge

06.06.2018, Konferenz, Princeton

Organisiert von Angela Creager (Princeton University), Mathias Grote (Humboldt-Universität zu Berlin), Elaine Leong (Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin), und Kerstin von der Krone (DHI Washington) unterstützt durch das Deutsche Historische Institut, Washington, D.C. und Princeton University (Center for Collaborative History, International Fund, und David A. Gardner ’69 Magic Project in the Humanities Council).

Thema der Konferenz ist eine globale, epochenübergreifende Untersuchung von Handbüchern im Kontext einer Wissensgeschichte. Mehr Informationen finden Sie auf der Website der Konferenz.

Virtuelle Teilnahme ist begrenzt möglich (siehe Website). Im Vorfeld der Konferenz werden Blogbeiträge zu den Forschungsthemen der Teilnehmer auf dem "History of Knowledge"-Blog des DHI Washington publiziert.

Programmwww.hsozkult.de/event/id/termine-37435

Kontakt: Mathias Grote (mathias.grote(at)hu-berlin.de)