Otto Dix – Der Isenheimer Altar

29.11.2016, Studientag, Colmar

Otto Dix – der Isenheimer Altar wird die erste große Ausstellung moderner Kunst des neu eröffneten Musée Unterlinden in Colmar sein (8.10.2016-30.1.2017). Anlässlich des 125. Geburtstags von Otto Dix und der 500. Jährung der Entstehung des Isenheimer Altars untersucht sie den Einfluss des spätmittelalterlichen Meisterwerks von Matthias Grünewald auf das Schaffen von Otto Dix (1891-1969). Weitere Veranstaltungen begleiten die Ausstellung und beleuchten das Œuvre von Dix aus unterschiedlichen Perspektiven.

Im Rahmen der Ausstellung veranstalten das Musée Unterlinden und das Deutsche Forum für Kunstgeschichte Paris in Colmar einen Studientag, der das Werk Otto Dix unter besonderer Berücksichtigung der Einflüsse dieser Tafelmalerei als Untersuchungsgegenstand haben wird