Towards a New Political History of the Court, c. 1200 ‒ 1800: Delineating Practices of Power in Gender, Culture, and Sociability

14.11. - 16.11.2018, Internationale Konferenz, DHI Paris

Die vom 14. bis 16. November 2018 am DHI Paris stattfindende Konferenz beschäftigt sich mit der Frage, welchen Beitrag die vielfältigen innovativen sozial-, kultur- und geschlechtergeschichtlichen Forschungsansätze der neueren Hofforschung zu einer „Neuen politischen Geschichte des Hofs“ leisten können, die das dynastische Zentrum sowohl als Raum der sozialen und kulturellen Interaktion als auch als zentralen Ort der Entwicklung moderner Staatlichkeit begreift. Anhand von fünf thematischen Achsen (family, household, and state; gender; religion, intellectual production, and material culture; global historical and transcultural perspectives; bodies, sexuality, and emotions) werden konkrete Fallstudien vorgestellt. Diese Fallstudien bilden die Grundlage für eine Diskussion der politischen Dimension höfischer Kulturen und höfischer Soziabilität.