Archive Press Releases

Am 13. Januar 2016 wird Stefan Martens bei einem Festakt am Deutschen Historischen Institut Paris von Jean-Noël Jeanneney, Historiker und ehemaliger Minister, die Ritterwürde im Orden der Künste und der Literatur verliehen. Die Französische Republik würdigt damit die vielfältigen und langjährigen Verdienste um die deutsch-französischen Wissenschaftsbeziehungen.

Dr. Felix Römer stellt am 12. Januar 2016 um 19 Uhr die Veröffentlichung des Deutschen Historischen Instituts Moskau „Verhört. Die Befragungen deutscher Generäle und Offiziere durch die sowjetischen Geheimdienste 1945-1952“ im Deutsch-Russischen Museum Berlin-Karlshorst vor.