Organisation

Die Max Weber Stiftung ist eine öffentlich-rechtliche Stiftung mit Sitz in Bonn. Sie ist in ihrer wissenschaftlichen Arbeit unabhängig und steht unter der Rechtsaufsicht des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Das Lenkungsorgan der Stiftung ist der Stiftungsrat. In seinem Auftrag führt der Geschäftsführer die Geschäfte der Stiftung soweit sie nicht von einem anderen Organ zu erledigen sind. Er leitet die gemeinsame Geschäftsstelle, die übergreifende Aufgaben und die Vertretung der Institutsverwaltung gegenüber den Behörden in Deutschland wahrnimmt.
Verwaltungsangelegenheiten werden vor Ort durch die Institute erledigt.

Die Abstimmung und Koordinierung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit innerhalb der Stiftung erfolgt über die Direktionsversammlung und die Versammlung der Beiratsvorsitzenden.

Die Max Weber Stiftung ist bestrebt, die berufliche Chancengleichheit von Männern und Frauen zu verwirklichen. Laut § 15 der Satzung der Max Weber Stiftung sind eine Gleichstellungsbeauftragte sowie eine Stellvertreterin zu bestellen.