Nachrichten

Donnerstag, 04. Februar 2016

WeberWorldCafé "Flüchtlinge in der Stadt"

Am 28. April findet das WeberWorldCafé in den Ausstellungsräumen 7x jung in Berlin statt, bei dem Experten aus Politik und Gesellschaft gemeinsam mit Studierenden und Schüler/innen in einem interakiven Format über die aktuelle Thematik "Flüchtlinge in der Stadt" diskutieren.

Mehr
Mittwoch, 03. Februar 2016

Weltwissen und Weltdeutung in Schul-und Kinderbüchern des 19. und frühen 20. Jahrhunderts

Internationale Tagung an der Universität Zürich vom 4. bis 6. Februar 2016 unter Beteiligung des DHI Washington.

Mehr
Dienstag, 02. Februar 2016

Das Deutsche Forum für Kunstgeschichte in Paris hat eine neue Website

Gratulation zu einem gelungenen Auftritt!

Mehr
Donnerstag, 07. Januar 2016

"Anschlag auf die Vielfalt"

Godehard Janzing, Stellvertretender Direktor des DFK Paris, im dpa-Gespräch zum Terrorjahr in Frankreich.

Mehr
Freitag, 18. Dezember 2015

Wissen auf der Flucht. Ein Memorandum

Veröffentlicht im Anschluss an die Veranstaltung "Wissen auf der Flucht. Deutsche Akademikerinnen und Akademiker auf der Flucht, 1933-1945" am 17. Dezember 2015 in American Academy Berlin.

Mehr
Dienstag, 03. November 2015

"The Climates of History" – Klimawandel aus historischer Perspektive

Während die große UN-Klimakonferenz in Paris näher rückt, thematisiert das DHI Paris gemeinsam mit dem Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) den Klimawandel aus historischer Perspektive. Das Kolloquium vom 16.–17. November 2015 bringt die neuesten Trends einer innovativen Forschungsrichtung zusammen und ehrt zugleich Emmanuel Le Roy Ladurie, den großen Pionier der historischen Klimaforschung.

Mehr
Dienstag, 03. November 2015

Neuer Forschungshorizont Afrika

Das DHI Paris lanciert zum 1. November 2015 in Zusammenarbeit mit dem Centre de recherches sur les politiques sociales (Crepos) der Universität Cheikh Anta Diop eine internationale Forschungsgruppe zum Thema »Identität, Identifizierung und Bürokratisierung im subsaharischen Afrika (19.–21. Jh.). Macht, Materialität, Subjektivierung« in Dakar.

Mehr