Nachrichten

Montag, 10. November 2014

Neue Quelleneditionen aus der Max Weber Stiftung

Auf quellen-perspectivia.net stehen nun der Briefwechsel zwischen Henri Fantin-Latour und Otto Scholderer (1858-1902) des DFK Paris und das "Judenporzellan" der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten online zur Verfügung.

Mehr
Dienstag, 16. September 2014

dpa-Interview mit Prof. Heinz Duchhardt zum Wiener Kongress

Wien (dpa) - Die Feldzüge Napoleons hatten die Grenzen und Machtverhältnisse in Europa neu geordnet. Nach der Niederlage des Korsen galt es, eine neue, möglichst beständige Ordnung zu finden.

Aus Sicht des Mainzer Historikers Heinz Duchhardt hat - bei aller berechtigten Kritik - der Wiener Kongress nicht ungeschickt agiert.

Mehr
Donnerstag, 17. Juli 2014

DHI Warschau zu Gast beim Bundespräsidenten

Maciej Górny, Historiker und Langzeit-Stipendiat am DHI Warschau, nahm an der Gedenkveranstaltung des Bundespräsidenten Gauck zum Ersten Weltkrieg teil.

Mehr
Donnerstag, 27. März 2014

Verdienste um die deutsch-polnische Zusammenarbeit

Osteuropa-Historiker Prof. Dr. Eduard Mühle, Direktor der Abteilung für Osteuropäische Geschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU), hat den polnischen Alexander-von-Humboldt-Forschungspreis erhalten.

Mehr
Mittwoch, 26. März 2014

Prof. Dr. Hartmut Berghoff im Wissenschaftlichen Beirat der GuG

Im März trat der Direktor des DHI Washington dem Wissenschaftlichen Beirat der Gesellschaft für Unternehmensgeschichte (GuG) bei.

Mehr
Montag, 24. März 2014

Auszeichnung für Professor Rex Rexheuser

Gründungsdirektor des Deutschen Historischen Instituts in Warschau erhält das Kavalierskreuz des Verdienstordens der Republik Polen für Verdienste um die Entwicklung der deutsch-polnischen Wissenschaftszusammenarbeit.

Mehr
Mittwoch, 19. Februar 2014

"Spannender als die Vatileaks-Affäre“

Die DFG verlängert ihre Unterstützung des Kooperationsprojektes des DHI Rom, der WWU Münster, und des Vatikanischen Geheimarchivs zur Erforschung vertraulicher Vatikan-Dokumente.

Mehr