Kooperationsstellen der Max Weber Stiftung

Die Max Weber Stiftung schreibt jährlich bis zu vier Stellen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Auslandsinstitute aus, die nach Abschluss ihrer Tätigkeit an den Instituten nach Deutschland zurückkehren werden. Ziel der Kooperationsstellen ist die Stärkung der Vernetzung der Auslandsinstitute mit den Universitäten und Forschungseinrichtungen in Deutschland.

Die Kooperationsstellen sind auf ein Jahr befristet. Ihre Vergütung orientiert sich an den Personalmittelsätzen der DFG für Postdoktorandinnen und Postdoktoranden für das jeweilige Jahr (Förderprogramm Sachbeihilfe). Die Ausschreibung erfolgt intern zum Ende eines jeden Jahres und richtet sich an wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der MWS, deren Vertragsverhältnis in der Zeit bis Ende Juni des übernächsten Jahres endet.


Kontakt:
Dr. Tina Rudersdorf
rudersdorf(at)maxweberstiftung.de
Tel. +49 (228) 377 86-28