Aktuelles

 

Veranstaltungen

Datum auswählen
MonthBackFebruar 2023MonthForw
Mo Di Mi Do Fr Sa So
3
4
5
6
7
10
11
12
13
14
16
17
18
19
20
24
25
26
27
1
2
3
4
5
Das DHI Moskau stellt bis auf Weiteres seine Veranstaltungstätigkeit ein. 
 

Nachrichten

Klaus Oschema wird neuer Direktor am Deutschen Historischen Institut Paris

Zum 1. September 2023 übernimmt der Bochumer Mediävist Klaus Oschema die Leitung des Deutschen Historischen Instituts in Paris. Er folgt auf Thomas Maissen, der turnusgemäß nach zehnjähriger Amtszeit an die Universität Heidelberg zurückkehrt.

Internationaler Forschungspreis der Max Weber Stiftung geht an Rachel Renault

Die französische Historikerin Dr. Rachel Renault ist die diesjährige Preisträgerin des Internationalen Forschungspreises der Max Weber Stiftung.

Christoph K. Neumann ist neuer Direktor des OI Istanbul

Christoph K. Neumann hat am 1. Oktober 2022 die Leitung des Orient-Instituts (OI) Istanbul übernommen.

Peter Geimer ist neuer Direktor des DFK Paris

Ute Frevert wird neue Präsidentin der Max Weber...

Gerald D. Feldman-Reisebeihilfen

Bundesministerin für Bildung und Forschung Bettina...

 

Medien

Videos

GiD Lab: Interviewreihe: Folge 1 mit Melike Şahinol

Der Podcast der Max Weber Stiftung

Wissen entgrenzen Folge 12 | 21. Dezember 2022 | Sprache: deutsch

Auf den Spuren der libanesischen Kunstgeschichte

In der zwölften Episode unseres „Wissen entgrenzen“-Podcasts gibt Nadia von Maltzahn vom Orient-Institut in Beirut einen Einblick in ihr Forschungsprojekt „Lebanon’s Art World at Home and Abroad: Trajectories of Artists and Artworks in and of Lebanon since 1943“ (LAWHA). Die Forscherin erzählt unter anderem, welches Kunstwerk sie im Zuge ihrer Forschung ganz besonders berührt hat und mit welchen Herausforderungen der Forschungsalltag im Libanon verbunden ist.

Wissen entgrenzen Folge 11 | 26. Oktober 2022 | Sprache: deutsch

Kritische Stimmen zur europäischen Einigung

Unser „Wissen entgrenzen“-Podcast geht in die nächste Runde: In dieser Episode geben uns Alexander Hobe vom Hamburger Institut für Sozialforschung und Andrea Carlo Martinez vom Deutschen Historischen Institut in Rom einen Einblick in ihre Forschungen zu den kritischen und skeptischen Stimmen, die den Prozess der europäischen Einigung ab den 1950er Jahren begleitet haben.

Magazine

Weltweit vor Ort 02/2022

Ringen um Europa

Weltweit vor Ort 01/2022

Innovation

Weltweit vor Ort 02/2021

Migration

Weltweit vor Ort 01/2021

Solidarität

Publikationen

Wissenschaftlich publizieren mit

 

Calls

Online seit: 02.02.2023, Bewerbungsschluss: 31. März 2023

Call for Papers. Mediterranean Solidarity. International Aid Between Southern European Countries (1945–1990) (DHI Rom)

Online seit: 25.01.2023, Bewerbungsschluss: 01. März 2023

Call for Papers: Summer Academy on the Entangled Histories of Concepts in the Bengal to Balkans Complex (B2B) (OI Istanbul)

Online seit: 24.01.2023, Bewerbungsschluss: 15. März 2023

Call for Papers: Bucerius Young Scholars Forum Histories of Migration: Transatlantic and Global Perspectives (DHI Washington)